Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Integralfranchise

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Form der Selbstbeteiligung, die seltener angewandt wird. Dabei hat der Versicherungsnehmer Schäden bis zur vereinbarten Höhe selbst zu tragen. Übersteigt der Schaden den vereinbarten Betrag, entfällt die Selbstbeteiligung rückwirkend und der Versicherer trägt den Schaden vollständig.

Der Versicherungsnehmer hat von jedem Schaden einen Anteil von 1.000 EUR als Selbstbeteiligung zu tragen.

Schaden = 800 EUR; Selbstbeteiligung = 800 EUR; Ersatzleistung des Versicherers = 0 EUR

Schaden = 1.200 EUR; Selbstbeteiligung = 0 EUR; Ersatzleistung des Versicherers = 1.200 EUR


Weiterführende Links

Abzugsfranchise

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de