VersWiki

Kategorie: Pflegeversicherung

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit dem 1. Januar 1995 besteht die Pflegeversicherung als Pflichtversicherung, unterteilt in die soziale oder gesetzliche Pflege-Pflichtversicherung (GPV) der Krankenkassen und die private Pflege-Pflichtversicherung (PPV) der privaten Krankenversicherer.

Die Versicherungspflicht richtet sich nach dem Grundsatz: Die Pflegeversicherung folgt der Krankenversicherung.

Sie deckt auch nur einen Teil der Pflegekosten ab. Die Leistungen sind zwischenzeitlich auch nicht der Entwicklung der Pflegekosten angepasst worden.

Gründe für die sich verschlechternde Situation der Pflegepflichtversicherung sind insbesondere

  1. die steigende Zahl der Pflegebedürftigen bei zunehmender Alterung der Gesellschaft infolge rückläufiger Geburtenraten bei gleichzeitig steigender Lebenserwartung und
  2. die steigenden Kosten für die Pflege verursacht durch den weiteren medizinischen Fortschritt.

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:

P

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de