Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Pflegekostenversicherung (Private Pflegeversicherung)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Private Zusatzversicherung zur Deckung von Pflegekosten, die von der sozialen oder privaten Pflegepflichtversicherung nicht gedeckt werden. Insbesondere im Bereich der stationären Pflege reichen die Kostenerstattungen der Pflichtversicherung bei weitem nicht aus. Die Wartezeit beträgt drei Jahre, außer bei Unfällen.

Die Pflegekostenversicherung übernimmt die Kosten der ambulanten Pflege durch ausgebildete Krankenpfleger, Schwestern oder Altenpfleger sowie gegebenenfalls Hilfsmittel. Ebenfalls übernommen werden können die Kosten der teilstationären oder der stationären Pflege. Die Kostenübernahme ist in der Regel prozentual und teilweise auch in der absoluten Höhe begrenzt.

Produktanbieter

Produkte zum Artikel finden Sie im Tarifkompass.

Weiterführende Links

Pflegezusatzversicherung (Private Pflegeversicherung)

Pflegerentenversicherung (Private Pflegeversicherung)

Pflegetagegeldversicherung (Private Pflegeversicherung)

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de