VersWiki

Proportionalitätsregel

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Falle der Unterversicherung haftet der Versicherer für den Schaden nur nach dem Verhältnis der Versicherungssumme zu diesem Wert. Sofern es sich nicht um einen Totalschaden handelt, wird die Entschädigung nach der sog. Proportionalitätsregelung berechnet: Entschädigung = Schaden × Versicherungssumme : Versicherungswert.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de