VersWiki

Schadenersatz-Rechtsschutzversicherung

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtsschutz für die Durchsetzung - nicht für die Abwehr - gesetzlicher Haftpflichtansprüche gegen einen Schädiger bei erlittenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden, z. B. nach einem Verkehrsunfall

  • Schmerzensgeld, Arzt-, und Krankenhauskosten
  • Kfz-Reparaturkosten, Abschleppkosten, Leihwagenkosten oder Nutzungsausfallersatz
  • Verdienstausfall, Rentenzahlungen

Fallbeispiele

  • Sie haben einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Nachdem die Gegenseite Mitverschulden einwendet und nur geringfügig reguliert, schalten Sie einen Rechtsanwalt ein. Da nicht absehbar ist, ob Ihr eigener Schadensersatz-Anspruch durchdringt, haben Sie ein hohes Kostenrisiko...
  • Sie werden von einem fremden Hund gebissen und verletzt. Sie machen Schadensersatzansprüche gegen den Hundehalter geltend...
  • Sie stürzen auf einem eisglatten Gehweg, weil nicht ordnungsgemäß gestreut wurde...


Weiterführende Links

Siehe Rechtsschutzversicherung


Quellenhinweis

Wir bedanken uns für die Unterstützung der r+v Versicherung, die uns den ursprünglichen Originaltext dieses Artikels zur Verfügung stellte www.ruv.de.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de