Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtsschutz zur Verteidigung gegen den Vorwurf eines strafrechtlichen Vergehens, dessen vorsätzliche wie auch fahrlässige Begehung strafbar ist, wie z.B.

  • Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung
  • Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen verkehrsrechtliche Strafvorschriften

Fallbeispiele

  • Sie fahren aus Unachtsamkeit auf das Fahrzeug vor Ihnen auf, dessen Fahrer geringfügig verletzt wird. Prompt erhalten Sie eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung...
  • Es wird gegen Sie wegen angeblicher Straßenverkehrsgefährdung ermittelt...


Weiterführende Links

Siehe Rechtsschutzversicherung


Quellenhinweis

Wir bedanken uns für die Unterstützung der r+v Versicherung, die uns den ursprünglichen Originaltext dieses Artikels zur Verfügung stellte www.ruv.de.