Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anbringen von Stützen, Bodenverfestigungen und andere Maßnahmen unterhalb eines Bauwerks, zum Beispiel wenn ein benachbarter Neubau tiefere Fundamente aufweisen soll und dadurch das ursprüngliche Gebäude bedroht ist abzurutschen. Häufig verwendeter Einschluss in den Deckungsumfang einer Betriebshaftpflichtversicherung, insbesondere bei Betrieben des Baugewerbes und Handwerks.

weiterführende Links

Ausschlüsse (Haftpflichtrecht)


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...