Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entscheidend für die Zuteilung sind die erreichte Bewertungszahl eines Bausparvertrages und die zu erreichende Zielbewertungszahl. Zudem müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ansparung der tariflichen Mindestansparung zu einem Bewertungsstichtag.
  • Erreichen einer Bewertungszahl mindestens in Höhe der in den Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge (ABB) genannten Mindestbewertungszahl zum Bewertungsstichtag.
  • In der Regel Erreichen einer Mindestsparzeit nach den ABB.
  • In der Regel Antrag auf Zuteilung durch den Bausparer.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...