Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Abmeldung eines Kfz

Längerfristige Stilllegung eines Kraftfahrzeugs, die zugleich von der Steuer- und Versicherungspflicht befreit. Bei einer vorübergehenden Stilllegung bis zu einem Jahr Dauer ruht die Zulassung . Dazu genügt die Rückgabe des Kfz-Scheines an die Zulassungsstelle und die Entstempelung des Kennzeichens. Der Kfz-Brief wird dem Eigentümer nach Eintragung des Abmeldevermerkes zurückgegeben.

Ist die Stilllegung dauerhaft, wird auch die Rückgabe des Kfz-Briefes erforderlich. Dieser wird unbrauchbar gemacht, aber dem Eigentümer überlassen, um das Kfz zu einem späteren Zeitpunkt wieder zulassen zu können.

Nach einem Jahr wird die Zulassung des Kraftfahrzeugs gelöscht.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de