Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Ausbildungs- und Aussteuerversicherung

Besondere Form der Kapitallebensversicherung zur Sicherung eines Startkapitals der (volljährigen) Kinder ins Berufs- oder Eheleben.

Ausbildungs- und Aussteuerversicherungen laufen zu einem vereinbarten Zeitpunkt aus, der in der Praxis oftmals einen Ausbildungsbeginn oder Bildungsabschluss des Kindes bezeichnet. Beitragszahler ist die versicherte Person, i. d. R. ein Elternteil. Beim Tod der versicherten Person während der Vertragslaufzeit wird der Vertrag beitragsfrei bis zum vereinbarten Ablaufdatum weitergeführt.

Bei der Aussteuerversicherung kommt als Besonderheit hinzu, dass die Heirat des Kindes einen zusätzlichen Leistungsfall darstellt. Bei vorzeitigem Versterben des Kindes werden die bis dahin gezahlten Beiträge zurückgezahlt oder die Versicherung in eine einfache Lebensversicherung umgewandelt.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de