Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Außenversicherung

Erweiterung des örtlichen Geltungsbereiches in Versicherungszweigen, die im Normalfall nur stationäre Risiken decken. Bei der Außenversicherung sind zwei Formen zu unterscheiden:

  • Die abhängige Außenversicherung versichert Sachen bei vorübergehender Entfernung unter drei Monaten vom Versicherungsort überall dort, wo sie sich gerade befinden. Die Außenversicherung gilt weltweit. Ein typisches Beispiel ist Hausrat, der in den Campingurlaub mitgenommen wird. Die Entschädigung in der abhängigen Außenversicherung ist in der Regel jedoch auf 10 % der Versicherungssumme, aber maximal 10.000 EUR begrenzt.

  • Die selbstständige Außenversicherung versichert dagegen Sachen, die sich ständig außerhalb des im Versicherungsschein angegebenen Versicherungsortes befinden. Diese Form der Außenversicherung wird in der Regel von der Gesellschaft und vom Versicherungsnehmer gesondert ausgehandelt.

Weiterführende Links

Außenversicherung - Hausratversicherung

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de