VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Versicherungsvertreter

Person, die gegen eine Vergütung ("Provision") gewerbsmäßig Versicherungsverträge vermittelt. Im Gegensatz zum Versicherungsmakler gilt der Versicherungsvertreter als verlängerter Arm des Versicherungsunternehmens, dessen Interessen er auch zu vertreten hat. Andererseits gelten Erklärungen des Versicherungsnehmers, die dieser dem Vertreter gegenüber macht, als auch der Gesellschaft zugegangen.

Versicherungsvertreter, die für mehrere Versicherungsgesellschaft vermitteln, werden oftmals als Mehrfachagent bezeichnet. An ihrer rechtlichen Stellung als Versicherungsvertreter ändert die gleichzeitige Bindung an mehrere Gesellschaften allerdings nichts.

In der Umsetzung der EU-Versicherungsvermittler-Richtlinie in das Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts und im VVG wurden die Rechte und Pflichten der Vermittler neu geregelt. Sie haben insbesondere umfangreiche Informations- und Dokumentationspflichten bei der Beratung ihrer Kunden, müssen bei einer Falschberatung haften und dafür eine Haftpflichtversicherung - Allgemeines abschließen. Außerdem müssen sie ihre Sachkunde nachweisen und sich im Vermittlerregister eintragen lassen.

Weiterführende Links

Arglistige Täuschung

Mehrfachagent

Versicherungsantrag

Versicherungsberater

Vertreter

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de