Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Vorsorgeversicherung

Haftpflichtansprüche aufgrund künftig hinzutretender Gefahren bzw. von Risikoerhöhung oder -erweiterungen nach Vertragsabschluss sichert die Vorsorgeversicherung ab. Diese ist bedingungsgemäßer Bestandteil der Haftpflichtversicherung - Allgemeines.

Danach hat der Versicherungsnehmer der Versicherungsgesellschaft auf Aufforderung mitzuteilen, welche neuen Gefahren seit dem Vertragsabschluss vorliegen. Die Gesellschaft setzt dann einen neuen Beitrag für die Mitversicherung der neuen Gefahr fest. Stimmt der Versicherungsnehmer dem neuen Beitrag nicht zu, entfällt die Mitversicherung der entsprechenden Gefahr rückwirkend.

Da Versicherungsgesellschaften kein Interesse daran haben, ungesehene Risiken mitzuversichern, sind die Deckungssummen der Vorsorgeversicherung i. d. R. recht niedrig. Ferner besteht kein Versicherungsschutz für den Besitz und Betrieb von

  • Bahnen;

  • Kraftfahrzeugen, Luft- und Wasserfahrzeugen;

  • Theatern, Kinos und sonstigen Filmunternehmen;

  • Zirkussen und Tribünen.

Ferner ist die Vorsorgeversicherung nicht anwendbar auf die Jagdausübung sowie den Umgang mit explosiven Stoffen.

Weiterführende Links

Risikoerhöhung

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de