Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Bindefrist

Der Antragsteller eines Lebensversicherungsantrags erklärt sich bereit, sich z. B. mindestens sechs Wochen an den Antrag gebunden zu halten. Die Bindefrist beginnt mit dem Datum der Antragstellung oder - wenn vereinbart - dem Tag der ärztlichen Untersuchung. Läuft die Bindefrist ohne Antragsannahme durch die Versicherungsgesellschaft ab, kann der Antragsteller seinen Antrag zurückziehen.

Durch eine Bindefrist soll die Versicherungsgesellschaft genügend Zeit zur Antragsprüfung haben. Dies gilt allerdings nur, wenn das Versicherungsunternehmen das Antragsmodell anwendet, also nicht beim Invitatiomodell. Die Bindefrist ist nicht identisch mit der Widerrufsfrist. Sie beginnt erst dann, wenn der Antrag von dem Versicherer angenommen wurde und er dem Versicherungsnehmer alle erforderlichen Unterlagen samt der Widerrufsbelehrung hat zukommen lassen.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de