VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Bußgeld

Ahndung schwer wiegender Verstöße wie z. B. das Telefonieren mit einem Handy während der Fahrt durch einen Geldbetrag. Rechtsgrundlage ist das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG).

Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr werden nach Maßgabe des Bußgeldkatalogs geahndet. Kosten, die aufgrund eines gerichtlichen Verfahrens nach Widerspruch gegen einen Bußgeldbescheid entstehen, können i. d. R. durch eine Rechtsschutzversicherung - Allgemeines (konkret: Verkehrs-Rechtsschutz) abgedeckt werden.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de