VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

EU-Führerschein

Internationaler Führerschein, der für die Länder der EU Gültigkeit hat. Als Rechtsgrundlage dient die in deutsches Recht umgesetzte EU-Führerscheinrichtlinie. Für Personen, die bereits über eine Fahrerlaubnis verfügen, ändert sich durch die Neuregelung grundsätzlich nichts.

Eine Fahrerlaubnis - insbesondere der Klasse 3 - die vor dem Inkrafttreten der Neuregelung ausgestellt worden ist, bleibt im Wesentlichen gültig. Erweiterungen im Zuge der Umstellung auf eine neue Fahrerlaubnis sind allerdings erst nach Aushändigung des neuen Führerscheins wirksam.

Obwohl seit 1999 nur noch Kartenführerscheine ausgegeben werden, besteht keine gesetzliche Pflicht zum Umtausch des alten Führerscheins gegen eine neue Karte.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de