VersWiki: VersicherungsABC

Insassenunfallversicherung - Versicherungsarten

Die Insassenunfallversicherung kennt vier verschiedene Versicherungssysteme:

  • Pauschalsystem. Jeder Insasse ist mit dem entsprechenden Teilbetrag der versicherten Pauschalsumme versichert.

  • Platz- oder Personensystem. Eine bestimmte Anzahl von namentlich nicht genannten Personen oder Plätzen wird mit der gleichen Versicherungssumme versichert.

  • Berufsfahrerversicherung. Diese wird auf die spezielle Risikogruppe der Berufskraftfahrer angewandt.

  • "Namentliche Versicherung sonstiger Personen". Namentlich genannte Personen werden im eigenen und im fremden Kfz geschützt.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .