Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Pflichtversicherung

Für bestimmte Gefahren besteht eine gesetzliche Pflicht zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung - Allgemeines. Hintergrund ist die bestehende Gefährdungshaftung, die sich bereits aus bloßer Handlung wie z. B. der Jagdausübung oder der Haltung eines Kfz ergibt. Bekannte Beispiele für eine Pflichtversicherung sind die

  • Gewässerschadenhaftpflichtversicherung für die Eigentümer von Öltanks;

  • Jagdhaftpflichtversicherung (§ 17 Bundesjagdgesetz);

  • Kfz-Haftpflichtversicherung (Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter)

Der Gesetzgeber schreibt i. d. R. Mindestversicherungssummen vor, um eventuelle Schäden auch ausgleichen zu können.

Von diesen Pflichtversicherungen im engeren Sinn sind standesrechtliche Regelungen zu unterscheiden, die bestimmten Berufsgruppen wie z. B. Ärzten, Architekten, Hebammen, Rechtsanwälten oder Wirtschaftsprüfern den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung vor der Zulassung zum Beruf vorschreiben.

Weiterführende Links

Jagdhaftpflichtversicherung

Versicherungspflicht

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de