Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Private Krankenversicherung - Ausschlüsse

Generell nicht versicherbar sind in der Vollversicherung alle Personen, für die eine Versicherungspflicht in der GKV besteht.

Die Versicherungsgesellschaft ist auch von der Leistung befreit, wenn Krankheiten, wegen denen geleistet werden soll, bereits vor Abschluss des Vertrages oder vor Beendigung der Wartezeit bestanden haben.

Ausgeschlossen vom privaten Krankenversicherungsschutz sind i. d. R. auch

  • Entziehungskuren bei Sucht;

  • Pflegefälle (hier greift die Pflegeversicherung);

  • Schönheitsoperationen;

  • vorsätzlich verursachte Unfälle;

  • wissenschaftlich nicht anerkannte Behandlungen und Heilmittel.

Generell nicht versicherbar sind Behandlungen die durch Krieg oder Wehrdienst verursacht werden. Kuren und Sanatoriumsaufenthalten müssen je nach Anbieter gesondert vereinbart werden.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de