Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Ruheversicherung

Unterbrechung des Versicherungsschutzes bei Kraftfahrzeugenz. Bei einer vorübergehenden Stilllegung des Kraftfahrzeugsz gemäß § 27 StVZO besteht der Versicherungsvertrag weiter, da durch eine Fahrzeugabmeldung das Risiko nicht wegfällt.

Dauert die Stilllegung mindestens zwei Wochen, kann der Versicherungsnehmer die Unterbrechung des Versicherungsschutzes und eine entsprechende Beitragsminderung verlangen. Dazu ist der Versicherungsgesellschaft die Abmeldebescheinigung der Zulassungsstelle vorzulegen.

Bei einer Ruheversicherung besteht der Versicherungsschutz in der Kfz-Haftpflichtversicherung - Allgemeines für längstens 12 Monate beitragsfrei weiter. Für die Kaskoversicherung gilt dies ebenso. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Fahrzeug in einem Einstellraum oder auf einem umfriedeten Grundstück abgestellt wird. Wird das Kraftfahrzeug wieder zum Straßenverkehr angemeldet, lebt der Versicherungsschutz im ursprünglichen Umfang wieder auf.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de