VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Sportbootinsassenunfallversicherung

Besondere Form der privaten Unfallversicherung - Allgemeines für Unfälle aufgrund der Nutzung eines Bootes. Die Sportbootinsassenunfallversicherung wird auf ein bestimmtes Boot abgeschlossen. Versichert sind alle an Bord befindlichen Personen vom Betreten bis zum Verlassen des Bootes. Ausgenommen vom Versicherungsschutz sind Personen, die sich zur Pflege und Wartung beruflich auf dem Boot aufhalten.

Im Leistungsfall wird generell nach dem Pauschalsystem entschädigt, d. h. die Versicherungssumme wird gleichmäßig auf alle an Bord befindlichen Personen verteilt. Das gilt auch für Personen, die vom eigentlichen Unfall nicht betroffen sind.

Weiterführende Links

Unfallversicherung - Formen

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de