Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Sportschäden

Schäden, die einem Dritten aufgrund der Ausübung von Sport zugefügt werden. Der Geschädigte kann Haftpflichtansprüche gegen den Verursacher geltend machen. Solche Haftpflichtansprüche sichert i. d. R. die Haftpflichtversicherung - Allgemeines ab.

Bei der Haftung ist allerdings zu beachten, dass bei Mannschaftssportarten häufig ein stillschweigender Haftungsausschluss für fahrlässig verursachte Schäden angenommen wird. Ein Ersatzanspruch entfällt z. B. bei einer beim Fußballspiel erlittenen Verletzung eines Spielers, wenn diese nicht vorsätzlich zugefügt wurde.

Die Teilnahme an Wettrennen und -kämpfen sowie am Training dafür sind allerdings nicht versicherbar. Bestimmte Einschränkungen gelten auch für das Reiten mit dem eigenen Pferd sowie die Nutzung eigener Segelboote und Surfbretter.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de