VersWiki: VersicherungsABC

Summenversicherung

Bezeichnung für Versicherungszweige, bei denen im Versicherungsfall eine vertraglich vereinbarte Leistung fällig wird. Für die Leistungsbestimmung ist kein konkret messbarer Bedarf, sondern eine frei wählbare Höhe vereinbar. Für die Höhe der Leistung im Versicherungsfall können aber Art und Umfang des Ereignisses trotzdem eine Rolle spielen wie z. B. in der Berufsunfähigkeitsversicherung - Allgemeines.

Personenversicherung sind i. d. R. auch Summenversicherungen.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .