VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Schadenanzeige

Pflicht des Versicherungsnehmers (Obliegenheiten), einen eingetretenen Schaden der Versicherungsgesellschaft unverzüglich anzuzeigen. Erfolgt dies nicht, wird die Gesellschaft unter Umständen leistungsfrei. Allerdings muss der Versicherungsnehmer seine Anzeigepflicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzen. Eine grobe Verletzung der Obliegenheitspflicht bedeutet hier, dass das Versäumnis des Versicherungsnehmers einen erheblichen Einfluss auf die Feststellung und den Umfang des Versicherungsfalls hatte.

Die Fristen für die Schadenanzeige im Versicherungsfall sind sehr kurz. Der Versicherungsnehmer sollte also unverzüglich das Versicherungsunternehmen informieren. Mit dem Absenden der Schadenanzeige oder der Information des Versicherungsvertreter wahrt der Versicherungsnehmer die Frist. Genaue Fristvorgaben für die einzelnen Versicherungssparten sind in den jeweiligen Versicherungsbedingungen vorgeschrieben.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de