VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Hausratversicherung - Ausschlüsse

In der Hausratversicherungnicht versichert sind Schäden, die aufgrund

  • grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz;

  • Kriegsereignissen jeder Art;

  • innerer Unruhen;

  • Erdbeben;

  • Kernenergie

eintreten. Ferner sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen:

  • Glimm- und Sengschäden, die nicht durch einen Brand entstanden sind;

  • Kurzschluss- und Überspannungsschäden;

  • Einbruchdiebstahl- oder Raubschäden durch vorsätzliche Handlungen von Hausangestellten oder im Haushalt wohnender Personen;

  • Schäden durch räuberische Erpressung;

  • Schäden durch Plansch- oder Reinigungswasser;

  • Schäden durch Grundwasser, stehende oder fließende Gewässer, Hochwasser und Rückstau;

  • Schäden durch Erdsenkung, Erdrutsch, Schwamm, Sturmflut, Lawinen und Schneedruck.

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind auch Schäden, die durch das Eindringen von Regen, Hagel, Schnee oder Schmutz durch nicht ordnungsgemäß geschlossene Fenster, Außentüren oder andere Öffnungen entstehen, es sei denn, dass diese Öffnungen durch Sturm oder Hagel entstanden sind.

Nicht versichert sind ebenso Gebäudebestandteile, Kraftfahrzeuge und Anhänger sowie Wassersportfahrzeuge mit Motor. Nicht versichert ist auch der Hausrat eines Untermieters, es sei denn, der Versicherungsnehmer hat diesen dem Untermieter zum Gebrauch überlassen.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de