Commerzbank: Pflichtverletzung zur Geldwäscheprävention

Die Finanzaufsichtsbehörde hat festgestellt, dass die Commerzbank ihre Pflichten zur Geldwäscheprävention verletzt hat. Als Konsequenz hat die BaFin Bußgelder in Höhe von insgesamt 1,45 Millionen Euro verhängt.

tagesschau.de aufrufen

Passend zum Thema

Aktuell im Gespräch

Finanzen - Aktuell

Aus der dvb-Redaktion

Finanzen - Meistgelesen