Forum

vermietetes EFH Glasvers. vs. PHV

19.07.2005 14:54:50

Hallo Liste.

Folgender Fall:

Vermietetes Einfamilienhaus, Eigentümer hat Glasvers. Abgeschlossen.

Sohn der Mieter geht durch geschlossene Terrassentüre, wobei diese zu Bruch
ging.

Glasvers. reguliert an VN und will Regress bei Mieter nehmen.

Meine Frage muss der Mieter Schaden aus eigener Tasche zahlen, da doch
gemietete Verglasung in PHV ausgeschlossen?

Für Ihre Antworten bedanke ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de