dvb-Pressespiegel
24.01.20  
 
Liebe Leserin, lieber Leser,
heute haben wir 8 Artikel und Pressemitteilungen aus 258 aktuellen Meldungen für Sie ausgewählt:
 
Analyse und Statistik
>>
So steht es um die Renditen von Indexpolicen
Das Jahr 2018 und das erste Halbjahr 2019 waren eher schlecht für Besitzer von Indexpolicen, die in dieser Zeit meist auf Renditegutschriften verzichten mussten. Erst Indexjahre, die im vierten Quartal 2019 endeten, konnten vom sehr guten Börsenjahr 2019 profitieren, so das IVFP in einer aktuellen Analyse. Mehr...
Anzeige
 
Markt und Meinung
>>
Gefahr aus China für den deutschen Versicherungsmarkt?
Die jüngste Vergangenheit zeigt eindrucksvoll wie sehr China daran interessiert ist, weltweit politisch und wirtschaftlich zu agieren. Das gilt auch für die Versicherungsbranche. Hier ist mit Ping An eins der weltweit zehn größten Unternehmen entstanden. Was das chinesische Unternehmen besser macht als die etablierten Player. Mehr...
Anzeige
 
Studie / Untersuchung
>>
Run-off-Studie kann Ängste nicht zerstreuen
Verbraucherschützer und Versicherungsvermittler kritisieren regelmäßig den Verkauf von Lebensversicherungen an so genannte Run-off-Plattformen. Sie befürchten, dass die Kunden von den Investoren schlechter gestellt werden. Auch eine aktuelle Studie kann diese Ängste nicht nachhaltig zerstreuen. Mehr...
 
 
Analyse und Statistik
>>
Beschwerden beim Versicherungsombudsmann rückläufig
Der Versicherungsombudsmann musste im vergangenen Jahr weniger Beschwerden bearbeiten. Die Schlichtungsstelle verzeichnete 2019 insgesamt 16.928 Anträge auf Durchführung eines Streitbeilegungsverfahrens. Hier sind die Details. Mehr...
 
 
Beratung und Vertrieb
>>
Zielgruppe Geschäftsführer: Reine Chefsache
Die Absicherung von Geschäftsführern ist ein sehr attraktives Betätigungsfeld für Versicherungsvermittler. Doch wer punkten will, muss seine Kompetenz schnell und klar "rüberbringen". Der Manager auf der anderen Seite steigt sonst sofort aus. Mehr...
 
 
Betriebliche Altersvorsorge
>>
Wann die Anpassungspflicht bei Betriebsrenten entfällt
Eigentlich müssen Arbeitgeber alle drei Jahre prüfen, ob sie die Betriebsrente ihrer ehemaligen Angestellten erhöhen müssen. Nur unter bestimmten Umständen entfällt diese Pflicht, wie nun ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts bestätigt. Hier kommen die Details. Mehr...
 
Meist gelesen in dieser Woche:






 
Studie / Untersuchung
>>
Diese PKV-Anbieter haben die zufriedensten Versicherten
Servicevalue und die Zeitschrift Focus Money wollten von Kunden von privaten Krankenversicherern wissen, wie fair sie sich von den Gesellschaften behandelt fühlen. Wer am besten abgeschnitten hat, was kritisiert wurde und wo die Anbieter ihre Stärken haben. Mehr...
 
 
Wissen
>>
Die 5 wichtigsten Vollmachten und Verfügungen
Jeder weiß, wie wichtig die Themen Notfallvorsorge und Vermögensnachfolge sind - zumindest in der Theorie. Schließlich dürfte jeder den Wunsch haben, dass für den Fall der Fälle die eigenen Interessen und die der engsten Vertrauten gewahrt bleiben. Eine Übersicht. Mehr...
 
Stellenanzeigen
 
22.01.20 - Adam Riese GmbH - PLZ-Bereich: 7
Junior Projektmanager Sales (m/w/d) Mehr...
 
 
23.01.20 - Württembergische Versicherung AG - PLZ-Bereich: 8
Agenturnachfolger (m/w/d) nach §84 HGB ab sofort Mehr...

 
Leads
 
Neue Leads:
 
O Fachkraft für Arbeitssicherheit (Betriebshaftpflichtversicherung), PLZ 453XX
  Zum Lead...
 
 
Infos zum dvb-Pressespiegel
 
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine automatisch erstellte E-Mail handelt.
Die Antwort auf diese E-Mail wird nicht gelesen. Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, schreiben Sie bitte direkt an: info@deutsche-versicherungsboerse.de
 
Redakteur für die Artikelauswahl: Roland Eichhorn
 
deutsche-versicherungsboerse.de
dvb Dienstleistungs GmbH
Komturstraße 58-62, 12099 Berlin
Telefon: 030 609 81 41 0
Fax: 030 609 81 41 99

Umsatzsteuer-ID: DE 259515642
HRB 111925B
Amtsgericht Charlottenburg

Geschäftsführer:
Friedrich Rohde, Maciej Homziuk
E-Mail-Adresse ändern
Teilen Sie uns Ihre neue E-Mail-Adresse mit.
Urlaubsstopp
Wenn Sie die Zustellung des
Newsletters während Ihres Urlaubes
einstellen möchten.
Newsletter abbestellen
Falls Sie keinen weiteren dvb-
Pressespiegel-Newsletter beziehen
wollen.
Hinweise zum Datenschutz und AGB
Alle Rechte am dvb-Pressespiegel-
Suchdienst vorbehalten © 2005 - 2020