VersWiki

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Antragszurückstellung

Vorläufige Nichtzeichnung einer angetragenen Gefahr durch die Versicherungsgesellschaft. Eine Antragszurückstellung erfolgt, wenn die Gesellschaft zum Zeitpunkt der Antragstellung die zu versichernde Gefahr nicht einschätzen kann, eine Änderung der Situation aber wahrscheinlich ist. Das ist z. B. der Fall, wenn nach einem Unfall Unklarheiten über bleibende Schäden bestehen, die Situation nach einer bestimmten Zeit aber besser eingeschätzt werden kann.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de