VersWiki

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Verbundene Lebensversicherung

Besondere Form der Lebensversicherung, bei der es zwei versicherte Personen gibt. Die Versicherungsleistung wird fällig, wenn eine von beiden "verbundenen" Personen verstirbt oder wenn die Vertragslaufzeit endet. Die verbundene Lebensversicherung ist meist günstiger kalkuliert als zwei einzelne Verträge auf die jeweiligen Personen, da die Todesfall-Leistung bei der verbundenen Lebensversicherung nur einmal fällig werden kann. Die bekanntesten Beispiele für eine verbundene Lebensversicherung sind die gegenseitige Absicherung von Ehepaaren und Gesellschaftern.

Weiterführende Links

Mitversicherte Person

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de