dvb-Pressespiegel - FINANZEN
 
dvb-Pressespiegel
Liebe Leserin, lieber Leser,
heute haben wir 8 Artikel und Pressemitteilungen aus 354 aktuellen Meldungen für Sie ausgewählt:
 
Kredite - Die wichtigsten Begriffe von A bis Z
Die Finanzwelt spricht eine ganz eigene Sprache, welche für viele Menschen nicht selbsterklärend ist. Vor allem aber im Zusammenhang mit Krediten ist es wichtig, die einzelnen Begriffe zu kennen und zu verstehen.
US-Notenbank signalisiert Zinserhöhung im März
Die Fed hat bei ihrer Sitzung am Mittwoch den Leitzins nicht erhöht, aber deutlich eine Zinserhöhung für März signalisiert. Was Ökonomen von der US-Notenbank für die kommenden Monate erwarten - und welche Folgen sie für die Aktien- und Anleihemärkte fürchten.
Anzeige
Kontakt und Services Allianz Versicherung in Sachen Datenaustausch?
An wen kann ich mich bei der Allianz Versicherung in Sachen Datenaustausch / Datenversand wenden und welche Services werden in diesem Zusammenhang von dem Versicherer angeboten? Hier erfahren.
Inflationsprognosen sind keine Wissenschaft
Notenbanken lagen mit ihren Inflationsprognosen bisher selten richtig. Anleger sollten sich in ihrer Strategie daher nicht allzu sehr davon beirren lassen, meint Flossbach-Analyst Julian Marx.
Warum ihr ETFs nicht dauernd auf Rendite optimieren solltet und weitere Fehler
Börsengehandelte Indexfonds - sogenannte ETFs - haben sich zu einem der beliebtesten Sparinstrumente für Privatanleger entwickelt. Mit Facebook-Gruppen, Youtube-Videos und Büchern können sich Sparer schnell notwendiges Wissen aneignen.
Etappensieg für Sparer - Düsseldorfer Gericht erklärt Negativzinsen für unzulässig
Verbraucherschützer gehen gegen Banken vor, die Negativzinsen auf größere Guthaben erheben. Nun haben sie einen weiteren Erfolg zu verbuchen: Das Landgericht Düsseldorf bewertete die Praxis als rechtswidrig. Es ist nicht das erste Urteil dieser Art.
Deutlicher Anstieg der Steuereinnahmen nach Corona-Tief 2020
Die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden sind nach dem Corona-Tief 2020 im vergangenen Jahr wieder deutlich gestiegen. Insgesamt nahm der Staat laut Finanzministerium 761 Milliarden Euro an Steuern ein.
Steuererklärung 2021: Diese Handwerkerkosten können Sie absetzen
In der Steuererklärung können Sie auch Arbeiten von Handwerkern angeben. Allerdings ist einiges zu beachten, wie etwa die Höhe der Kosten oder die Art der Arbeiten. Das sollten Sie für die nächste Steuererklärung wissen.
Wie lange muss man Kontoauszüge aufbewahren?
Mehr Sport, mit dem Rauchen aufhören, gesünder essen. Alle Jahre wieder nehmen wir uns gute Vorsätze vor. Neben den Klassikern bietet sich das neue Jahr auch an, um seinen Finanzen zu sortieren.
Stellenanzeigen
 
14.01.22 - Württembergische Versicherung AG - PLZ-Bereich: 0
Sachbearbeiter (m/w/d) Haftpflicht in der Firmenkundengruppe Leipzig Mehr...

Leads
 
 
Gerüstverleih (Betriebshaftpflichtversicherung, Inhaltsversicherung), PLZ 163XX
Zum Lead...

Zahnarzt (Elektronikversicherung), PLZ 776XX
Zum Lead...

Landwirtschaftsbetrieb, Reiterhalle (Gebäudeversicherung), PLZ 733XX
Zum Lead...

 
Infos zum dvb-Pressespiegel
 
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine automatisch erstellte E-Mail handelt. Die Antwort auf diese E-Mail wird nicht gelesen. Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, schreiben Sie bitte direkt an: info@deutsche-versicherungsboerse.de
Redakteur für die Artikelauswahl: Roland Eichhorn
deutsche-versicherungsboerse.de

dvb Dienstleistungs GmbH
Komturstraße 58-62, 12099 Berlin
Telefon: 030 609 81 41 0
Fax: 030 609 81 41 99

Umsatzsteuer-ID: DE 259515642
HRB 111925B
Amtsgericht Charlottenburg

Geschäftsführer:
Henning Plagemann, Maciej Homziuk
E-Mail-Adresse ändern
Teilen Sie uns Ihre neue E-Mail-Adresse mit.
Urlaubsstopp
Wenn Sie die Zustellung des
Newsletters während Ihres Urlaubes
einstellen möchten.
Newsletter abbestellen
Falls Sie keinen weiteren dvb-
Pressespiegel-Newsletter beziehen
wollen.
Hinweise zum Datenschutz und AGB
Alle Rechte am dvb-Pressespiegel-
Suchdienst vorbehalten © 2005 - 2022