Besondere Geschäftsbedingungen für den Bereich dvb-Pressespiegel

Die nachfolgenden Besonderen Geschäftsbedingungen gelten als Ergänzung zu den AGB der dvb Dienstleistungs GmbH und gehen vor.

1. Inhalt fremder Seiten und Haftung

Die dvb Dienstleistungs GmbH, nachfolgend deutschen-versicherungsboerse.de genannt, hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. Die Indexierung der Seiten erfolgt ferner automatisch, so dass wir sie uns nicht vorher ansehen können. Daher ist es möglich, dass wir auf Webseiten verlinken, die jemand als anstößig, unangebracht oder beleidigend empfindet. Da wir nicht ausschließen können, dass unser Suchdienst Inhalte von Ihnen unerwünschten oder anstößigem Inhalten findet, übernehmen keine Verantwortung und distanzieren uns ausdrücklich für den Inhalt fremder Webseiten, die mit unserem Service verbunden sind. Dieses gilt auch für deren Titel und Beschreibungen.

Ihnen ist bekannt, dass durch das Besuchen fremder Internetseiten Schäden an Ihrem Computer entstehen können. Sie erkennen an, dass Sie auf eigene Gefahr diese Seiten besuchen und dass Sie allein für Schäden, die an Ihrem Computer, Ihrer Software oder Ihren Daten auftreten, selbst verantwortlich sind. Ferner übernehmen wir für Schäden, die aus Fehlern in den Texten oder für falsche Links entstehen, keine Haftung.

2. Abbestellung unseres Dienstes

Sollten Sie die dvb-Pressespiegel nicht mehr erhalten möchten, finden Sie zum Schluss jeder Ausgabe die Möglichkeit einer Abbestellung.

3. Kosten

Das Abonnement der dvb-Pressespiegel VERSICHERUNGEN und Finanzen sowie der Suchservice sind kostenlos.

Stand 24.05.2011