20.05.2016 - dvb-aktuell

Digitale Vernetzung im Gesundheitsmarkt. AXA und CGM launchen ePortal um den privaten Krankenversicherungsmarkt in Deutschland grundlegend zu verändern

Den dicken Aktenordnern soll der Kampf gelten, den AXA und CGM gemeinsam führen. Zu diesem Zweck führen die Unternehmen eine papierlose Abrechnung für krankenvoll-versicherte Patienten ein. Die im Gesundheitsmarkt erstmals komplette digitale Vernetzung von Ärzten, Versicherten und Krankenversicherern vereinfacht Prozesse des Gesundheitsmanagements und spart allen Beteiligten Kosten und Zeit. In den kommenden fünf Jahren soll die Hälfte der Kunden das Angebot nutzt, um ihre Abrechnungen papierfrei und vollständig digital vorzunehmen.

Der Versicherer AXA und die CompuGroup Medical SE (CGM), eines der weltweit führenden eHealth-Unternehmen, treiben mit dem ePortal „Meine Gesundheit“ die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens voran. Erstmals ermöglicht das von beiden Unternehmen im Joint Venture „MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH“ entwickelte ePortal im privaten Krankenversicherungsmarkt eine digitale Vernetzung von Ärzten, krankenvollversicherten Patienten sowie der AXA als Privatem Krankenversicherer. Herzstück des neuen Angebots ist das digitale Rechnungsmanagement. Dieses ermöglicht den Nutzern, alle Abrechnungsprozesse erstmals digital und komplett papierlos durchzuführen. So ergibt sich eine Vereinfachung der Prozesse zwischen allen Beteiligten, um künftig unter anderem die Anzahl der Papierrechnungen nachhaltig zu reduzieren.

In den kommenden fünf Jahren soll so die Hälfte der krankenvollversicherten Kunden von AXA ihre Abrechnungen papierfrei und komplett digital abwickeln. Das ePortal bietet aktuell weitere Online-Funktionen zur Arztsuche und Terminvereinbarung sowie Gesundheits-nachrichten für die Versicherten. Mittel- und langfristig folgen zusätzliche Services für ein modernes Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus sollen weitere Leistungserbringer sowie Abrechnungsdienstleister vernetzt werden.

Mit dem ePortal „Meine Gesundheit“ schaffen AXA und CGM gemeinsam Voraus­setzungen, die schon heute den Zielen des neuen E-Health-Gesetzes Rechnung tragen: Eine sichere, digitale Vernetzung aller Beteiligten, die Vereinfachung des Gesundheitsmanagements sowie eine Zeit- und Kostenersparnis durch die Optimierung der Prozesse.

Weitere Informationen unter: https://www.axa.de/meine-gesundheit

Quelle: AXA / CGM

Kommentar verfassen:

Die Redaktion liest alle Kommentare sorgfältig und beachtet sie, auch wenn nicht jeder einzelne beantwortet wird. Anonym verfasste Texte können nicht berücksichtigt werden. Veröffentlicht werden nur Beiträge, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös und sachbezogen eingehen. Die Redaktion behält sich vor, vor Kommentare zu kürzen oder zu modifizieren. Für veröffentlichte Kommentare gewährt der Leser der dvb das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu veröffentlichen, zu bearbeiten und zu verbreiten. Der veröffentlichte Kommentar gibt ausschließlich die persönliche Auffassung des Verfassers wieder.

Mit * markierte Textfelder müssen ausgefüllt werden.