dvb-aktuell

25.10.2016 - dvb-aktuell

Wie man den Kfz-Beitrag um 84 Prozent senkt

Mit den richtigen Rabattmerkmalen kann man beim Kfz-Versicherungsbeitrag kräftig senken. Schränkt man beispielsweise den Fahrerkreis ein, kann man durchschnittlich 44 Prozent einsparen.

Mit den richtigen Rabattmerkmalen kann man beim Kfz-Versicherungsbeitrag kräftig senken. Schränkt man beispielsweise den Fahrerkreis ein, kann man durchschnittlich 44 Prozent einsparen.

Mehr als 50 Merkmale fließen in die Berechnung des Beitrags für die Kfz-Versicherung ein. Achtet man konkret auf einige Tarifmerkmale, sind bis zu 84 Prozent Einsparung drin. Hier sollten Kunden jedoch genau überlegen, welche Merkmale eingeschränkt werden. Wird gelogen, kann es den Versicherungsschutz gefährden. In einer Beispielberechnung von CHECK24 ändert ein Fahrer bis zu neun Tarifmerkmale und spart im Schnitt 1.304 Euro ein.

Im Schnitt zahlt ein Beispiel-Versicherungsnehmer 1.547 Euro im Jahr an Prämie, wenn keine Rabatte gewählt werden. Das zeigt eine Auswertung über alle in CHECK24 verfügbaren Kfz-Versicherungstarife.

Schränkt der Beispielkunde den Fahrerkreis auf sich und den Ehepartner ein, so kann er alleine durch dieses Tarifmerkmal 44 Prozent, bzw. 686 Euro jährlich einsparen – das ist der Spitzenwert der Rabattmerkmale. Der Verzicht auf den Rabattschutz verringert den Beitrag um weitere 19 Prozent, auf nur noch 694 Euro im Jahr.

Möchte ein Versicherungsnehmer noch mehr einsparen, so sollte ein genauer Blick auf die Fahrleistung geworfen werden. CHECK24 fand bei seinen Kunden im Jahr 2015 heraus, dass diese durchschnittlich 11.782 Kilometer unterwegs waren. Wird anstatt 35.000 Kilometern im Jahr also lediglich 12.000 Kilometer Fahrleistung vorgegeben, verringert sich der Beitrag auf 431 Euro im Jahr – also insgesamt 72 Prozent weniger als im Tarif ohne Rabatte.

Werden weitere Tarifmerkmale verändert, so der Verzicht auf den Schutzbrief, eine Werkstattbindung anstatt freie Werkstattwahl, eine abschließbare Garage statt einen Straßenstellplatz, so zahlt er lediglich nur noch 243 Euro im Jahr. Das entspricht 84 Prozent weniger als im Falle ohne Rabatte.

Quelle: CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Kommentar verfassen:

Die Redaktion liest alle Kommentare sorgfältig und beachtet sie, auch wenn nicht jeder einzelne beantwortet wird. Anonym verfasste Texte können nicht berücksichtigt werden. Veröffentlicht werden nur Beiträge, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös und sachbezogen eingehen. Die Redaktion behält sich vor, vor Kommentare zu kürzen oder zu modifizieren. Für veröffentlichte Kommentare gewährt der Leser der dvb das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu veröffentlichen, zu bearbeiten und zu verbreiten. Der veröffentlichte Kommentar gibt ausschließlich die persönliche Auffassung des Verfassers wieder.

Mit * markierte Textfelder müssen ausgefüllt werden.