Forum

BHA Schaden

11.07.2005 11:27:37

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir haben eine Problematik zu bearbeiten. Eine Heizung Sanitär Firma erfüllt einen Auftrag in 2000 in 2003 trennen sich die Geschäftspartner und 2004 wird Wasseraustritt aus einem durch die Firma installierten Whirlpool festgestellt. Die BHA ist zu 2003 wegen Geschäftsaufgabe gekündigt worden.
Unsere Frage. Muss der Versicherer für den Mangel bzw. Schaden aufkommen? Nachhaftung etc.? Gerne führen wir das Gespräch auch telefonisch mit einem Kollegen. Natürlich nur um den Rahmen nicht zu sprengen.

Vielen Dank

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de