Forum

Beihilfe und PKV

02.06.2005 14:52:29

Hallo Liste,

die Tochter einer Kundin (19 Jahre) beginnt am 1.8. eine Ausbildung.

Ich weiß, daß sie pflichtig wird, da sie gegen Entgeld die Ausbildung
beginnt.

Aktuell noch über die Eltern bei der Allianz im Beihilfe-Tarif
versichert. Der wird dann auf AW gestellt.

Jetzt sagt die Kundin aber, die Beihilfestelle zahlt weiter Kindergeld
und die Beihilfe für das Kind.

Wie läuft denn dann ein Leistungsfall ab ? Erst Leistung der GKV, dann
die Beihilfe ? Was ist mit eventl. Zusatztarifen zur GKV ?

MfG

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de