Forum

Haftpflichtkasse Darmstadt

09.05.2008 16:23:46

Liebe Kollegen,

soeben ist mir ein Fall bei einem Kunden passiert, zu dem mich Ihre Meinung
interessieren würde:
Kunde, seit 3 1/2Jahren bei der Haftpflichtkasse Darmstadt über ASC
versichert, hat nun den zweiten Schadenfall mit einer Gesamtleistung von
739,35Euro gehabt.

Nun erhält er von der HKD die Mitteilung, dass er entweder 125Euro
Selbstbehalt akzeptieren solle (bei gleicher Prämie), oder gekündigt wird.

Ich denke, wenn dies nun 5 oder 6 Schadenfälle gewesen wären, ist so ein
verhalten nachzuvollziehen, aber nicht bei zweien.

Zwar ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der HKD in meinen Augen ganz
hervorragend, aber wenn man dann keinen Schaden mehr haben darf, dann nützen
einem diese tollen Leistungen ja auch nichts.

Ich bin gespannt auf Ihre Reaktionen und Ratschläge, wie hier zu verfahren
ist und wünsche schon einmal ein schönes und sonniges Pfingstwochenende

Mit freundlichen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de