Forum

KV Frage

19.05.2010 12:59:19

Eine Frage:

Junges Pärchen, unverheiratet, ein gemeinsames Kind. Grundsätzlich
könnte das Kind ja als leibliches in der GKV des Vaters beitragsfrei
familienversichert werden, oder aber gibt es evtl. eine ergänzende
Vorschrift, dass die KV der Mutter hier Vorrang hat, haben muss weil
unverheiratet?

VDiV und Gruß

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de