Forum

KV-Zusatzversicherung Kostenerstattungsprinzip

09.07.2007 17:24:23

Sehr geehrte Listenteilnehmer,

ein Klient (GKV-versichert) möchte ambulant analog eines
Privatversicherten beim Arzt eine Rechnung erhalten und diese nach
Teil-Erstattung durch die GKV bei der Zusatzversicherung einreichen.

Meine Recherchen förderten die Tarifkombination AG80 / AGZ der
Süddeutschen Krankenversicherung als brauchbare Alternative zu Tage.

Wer von Ihnen hat Erfahrungen im Bereich
Krankenversicherungs-Zusatzversicherung für die ambulante
Kostenerstattung (speziell auch mit dem Tarif der SDK)?

Welche Nachteile könnten hier für den Klienten entstehen ?

Danke im Voraus,

MW Versicherungsmakler

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de