Forum

PKV Alte Welt - Procedere bei Mitgabe von Alterungsrückstellungen

04.02.2009 09:14:30

Guten Morgen,

Hat jemand schon Erfahrungen wie ein Wechsel unter Mitgabe von
Alterungsrückstellungen für einen Kunden
der alten Welt in der Praxis abläuft (ein möglicher Wechsel soll innerhalb
der 6-Monatsfrist erfolgen) ?

Konkret geht es um die Frage, ob der bisherige Versicherer (auf Wunsch des
VN) ihm die Höhe der "mitgabefähigen" Rückstellung auf Wunsch mitteilen
muss, oder ob dies durch den möglichen neuen Versicherer direkt beim
"Altversicherer" abgefordert wird.

Ich habe dazu aktuell nichts finden können.

Ich danke schon mal vorab für die Antworten.

Viele Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de