Forum

PKV für Rentner

15.01.2019 12:22:31

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

ich habe mich schon lange nicht mehr mit dem Thema PKV beschäftigt, jedoch
habe ich hier eine Anfrage auf dem Tisch, was ein Bekannter von mir ist und
ich ihm deswegen helfen möchte…

Er ist bei der Central PKV versichert und war früher Angestellter der
AM-Versicherung.
Er ist nun über 70 Jahre alt und die Central ist auch entsprechend teuer
geworden. Hier sucht er auch nach Alternativen zur Central.
Gibt es eine KV mit einem „Rentnertarif“?
Er benötigt keine Chefarztbehandlung oder Einzelzimmer. Sollte aber 80%
Zahnbehandlung und kann ggf. auch eine SB haben.
Welche PKV sollte ich hier anfragen? Wie ist das mit den Gesundheitsfragen?

Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe.
Kollegiale Grüße,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...


15.01.2019 12:48:40

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

vergessen Sie einen Versichererwechsel bitte - sofort !
Neue Gesundheitsprüfung, neues Einstiegsalter und Verlust der
Alterungsrückstellungen sind hier u.a. die Stichworte.

In Frage kommen Tarifwechsel gem. § 204 VVG innerhalb der Central oder ggf.
der Standard-Tarif.

VG,

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

15.01.2019 13:08:20

Hallo, Herr [Name ausgeblendet],

hier macht nur eine Umstellung innerhalb der Central Sinn. Leider schreiben
Sie nicht, was
sein Beitrag derzeit ist. Somit ist auch keine grobe Einschätzung möglich,
ob er evtl. schon
eine eher günstige Tarifkombination hat.

Wenn Sie nicht der Betreuer sind, muß sich der VN selbst dazu an die Central
wenden,
oder an seinen Betreuer.

Freundliche Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

16.01.2019 09:47:03

Hallo Herr [Name ausgeblendet],

hat Ihr Bekannter schon das Angebot über die Central erhalten , in einen
KvdR Tarif zu wechseln ?
Die Altersrückstellungen wären in diesem Fall teleportierbar , da gleiches
Unternehmen !

Mit kollegialen Grüßen

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...

21.01.2019 18:24:03

Hallo Kollege,

ich kann mich nur der Empfehlung anschließen in den STANDARD-Tarif zu
wechseln. Habe ich selbst vor 5 Jahren bei der DKV gemacht (werde im Mai 65)
und bin sehr zufrieden. Leistungen vergleichbar mit der GKV und vor allem –
die drastischen Beitragserhöhungen bleiben aus, da sich der STN an den
Höchstsätzen der GKV orientiert.

Grüße

[Name ausgeblendet]

Auf diesen Beitrag antworten...