Neu im ÖRAG-Vorstand: Patricia Körner

Patricia Körner ist seit 15 Jahren erfolgreich in der Versicherungs- und Finanzbranche tätig.

Nach ihrem Start in der Strategieberatung, bei der sie bereits Einblick in die Welt der
Versicherer gewinnen konnte, war sie seit 2014 bei der ARAG SE in verschiedenen
in verschiedenen Fach- und Führungspositionen tätig. Seit 2020 verantwortet die Diplom-Kauffrau das Ressort "Produktmanagement und Vertriebsexzellenz" der ARAG SE. Darüber hinaus verantwortet sie das Produktmanagement für Assistance- und Sachprodukte.

In dieser Zeit entwickelte die Rechtsschutzexpertin innovative Rechtsschutzprodukte, konzipierte zukunftsweisende Vertriebskonzepte und Projekte zur digitalen Transformation.
"Wir freuen uns, mit Frau Körner eine ausgewiesene Expertin sowohl im Rechtsschutz- als auch im Assistance-Markt gewonnen zu haben. Sie ist darüber hinaus versiert im Umgang mit den neuesten Technologien und deren Einsatz in der Wertschöpfungskette. Wir erhoffen uns damit wichtige Impulse in den sich stetig wandelnden Märkten", so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Wolfgang Breuer.

Die bisherige Vorständin Betina Nickel scheidet zum 31.08.2024 aus. Sie hat maßgeblich zum Erfolg der Gruppe beigetragen. Die Beendigung der Zusammenarbeit ist im besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der ÖRAG erfolgt. Der Aufsichtsratsvorsitzende dankt Frau Nickel ausdrücklich: "In den letzten 18 Monaten hat Betina Nickel ihre Funktion unter schwierigsten persönlichen Umständen mit großem Engagement ausgeübt. Wir danken ihr für die hervorragende Zusammenarbeit. Ihre ausgezeichneten Kenntnisse und ihr Wirken haben dazu beigetragen, die Position der ÖRAG im Wettbewerb entscheidend zu stärken."

Patricia Körner: Neue Vorständin für Produkt, Betrieb und IT der ÖRAG