dvb-Pressespiegel

Werbung
12.09.2019 - dvb-Presseservice

DIN-Tool von VorFina für Fonds Finanz Vermittler kostenfrei

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz stellt seinen Vermittlern ab sofort das neue DIN-Tool von VorFina kostenfrei zur Verfügung. Das Tool bildet die seit Januar 2019 branchenweit gültige DIN-Norm 77230 ab. Vermittler können damit den gesamten Prozess der Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte durchlaufen. Das Tool ist durch das DEFINO Institut für Finanznorm zertifiziert. Alle Infos gibt es unter www.dinanalyse.de.

Die DIN-Norm soll Vermittlern einen Standard für den Analyseprozess vorgeben, der damit objektivierbar und reproduzierbar ist. Das Ergebnis soll demnach eine vergleichbare Ausgangsbasis für die darauf aufbauende Produktberatung sein. Die Norm gibt dabei genau vor, welche Daten in welcher Form erfragt, verarbeitet und im Ergebnis dargestellt werden. Das neue DIN-Tool von VorFina arbeitet exakt nach diesen Vorgaben.

„Vermittler können ihre Prozesse damit nicht nur effizienter, sondern auch haftungssicherer gestalten“, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz. „Gleichzeitig wird das Vertrauen ihrer Kunden gestärkt, die sich auf einen branchenweit gültigen Standard verlassen können.“

Am Ende des Analyseprozesses ergeben sich 42 Rangplätze. Davon sind typischerweise 20 bis 25 bei Privathaushalten offen. Die Rangplätze sind absteigend nach Bedarf und Dringlichkeit gelistet. Für Vermittler bilden diese die Ausgangsbasis für die anschließende individuelle Produktberatung.

„Die abzufragenden Rahmenparameter und die Analyselogik sind durch die DIN-Norm genau vorgegeben. Kein Bestandteil dieser ist die anschließende Beratung. Diese muss und soll der Vermittler auch weiterhin eigenständig durchführen. Durch die ganzheitliche Betrachtung des Privathaushaltes mittels unseres Tools ergibt sich für ihn ein enormes Cross-Selling-Potenzial“, so Philip Offergeld, Geschäftsführer der VorFina.

Sämtliche Daten des DIN-Tools können nahtlos in alle weiteren VorFina-Lösungen übertragen werden. Fonds Finanz Vermittler erhalten den Zugang zum Tool direkt über das AkquiseCenter, alle anderen über www.dinanalyse.de.


Pressekontakt:

Herr Thorsten Jess
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)89 15 88 15-380
Fax: +49 (0)89 15 88 35-380
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

Frau Claudia Oser
Pressereferentin
Tel.: +49 (0)89 15 88 15-393
Fax: +49 (0)89 15 88 35-393
E-Mail: presse@fondsfinanz.de

Fonds Finanz Maklerservice GmbH
Riesstraße 25
80992 München
www.fondsfinanz.de


Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 27.000 Vertriebspartnern, 380 Mitarbeitern und 130 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Die Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2018 Umsatzerlöse von 160,2 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 6,0 Mio. Euro.
Die Fonds Finanz bietet umfassende und mehrfach ausgezeichnete Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Investment, Sachwerte, Bankprodukte und Baufinanzierung – zu 100 % kostenfrei.
Die Fonds Finanz wurde 1996 gegründet und ist als inhabergeführte Kapitalgesellschaft zu 100 % unabhängig. Eigentümer und Geschäftsführer sind Norbert Porazik und Markus Kiener.

Stand: Juli 2019