Studien

dvb-Vergleicher-Studie 2017

In der Studie haben wir in bewährter dvb-Methode unter anderem untersucht, welche Vergleicher von den Maklern in welchen Sparten eingesetzt und wie intensiv Konzept- und Spezial-Vergleicher genutzt werden. Was motiviert die Makler zur Nutzung, welche Erfahrungen haben sie gemacht? Werden sie über die Vergleicher auf die Produkte der Versicherer aufmerksam? Wo wurden inhaltliche und strukturelle Fehler bemerkt und wen sehen die Makler in der Pflicht zur Nachbesserung?

Zum Fragenkatalog...

Warum die Studie wichtig für die erfolgreiche Umsetzung ist

Die Studieninhalte vermitteln insbesondere den Projektmitliedern aus IT und Technik auf Seiten der Versicherer ein umfassendes Bild der konkreten Anwendungssituation der Makler. Im Gegensatz zu anderen Studien wurden hier die Vergleicher nicht nach harten Kriterien wie Unternehmensgröße, Nutzeranzahl oder Anzahl der durchgeführten Vergleiche gewichtet, sondern die Erfahrungen und Anforderungen der Makler detailliert abgefragt und analysiert. Mit dieser Studie wird allen Beteiligten ein realitätsnahes Bild von dem Makleralltag und dem Einsatz von Vergleichsprogrammen vermittelt, damit Projektvorgaben und Umsetzungen den Bedarf und die Erwartungshaltung der Anwender im Fokus haben: Den Vertriebspartner.

Wir haben Vergleicher in Befragungsgruppen zusammengefasst, wie sie von einem verständigen Versicherungsmakler wahrgenommen werden. Dabei wurde berücksichtigt, ob Pools die Lizenzkosten subventionieren, weil Makler verstärkt auf die Kosten achten. Makler gehen nicht immer rational vor, sie haben Produktlieblinge und andere Gewohnheiten. Die spezifischen Bedarfe und Anforderungen werden nicht zuletzt durch die ausführlichen Kommentare in der rund 260 Seiten umfassenden Studie sehr transparent.

Die Bereitstellung von (BiPRO-)Services für Vergleicher ist nicht nur ein technisches Konstrukt, es erfordert ein Umdenken und einen Lernprozess. Nicht auf die standardisierte Übertragung kommt es an, sondern auf die Inhalte. Die Auswertung der Maklerantworten auf unsere vielen Fragen zur Vergleichernutzung wird konkrete Auswirkungen auf Ihre Anbindungsprojekte haben.

Begleitender dvb-Praxisworkshop: Vertriebswirksame und vermittlerorientierte Vergleicheranbindung

In unserem dvb-Praxisworkshop am 7. November in Berlin zeigen wir die Vergleicheranbindung aus technischer und fachlicher Sicht an Praxisbeispielen auf. Wir werfen auch einen Blick auf die Prozessautomatisierung zwischen VU, Vergleicher und Makler.

Traditionell zeichnen sich dvb-Workshops durch einen hohen praktischen Nutzen für die Teilnehmer aus. Unsere Referenten haben langjährige Erfahrungen mit Vergleichern. Nach einer thematischen Einführung werden wir ausreichend Zeit für fachliche Rückfragen einräumen.

Dieser Workshop spricht ausdrücklich Teilnehmer sowohl aus dem Fachbereich/Vertrieb als auch Mitarbeiter aus der IT und Technik an. Ziel ist die Wissensvermittlung über die gesamte Prozesskette, um einen Gesamtüberblick zu verschaffen und alle Prozessbeteiligten für die Herausforderungen einer wirksamen und erfolgreichen Vergleicheranbindung zu sensibilisieren.

Weitere Informationen zum Workshop...

Preise und Erwerb der Studie

  • Den Ergebnisband der Studie (rd. 260 Seiten) sowie die Workshopteilnahme eines Mitarbeiters bieten wir im Packet für 1.890 Euro an. Die Buchung weiterer Teilnehmer ist für 490 Euro möglich.
  • Die Kosten für den Einzelbezug der Studie betragen 1.290 Euro und für den Workshop 890 Euro (alle Beträge zzgl. MwSt.).

Das Nutzungsrecht dieser Studie bezieht sich ausschließlich auf das Unternehmen, das diese Studie erworben hat. Für Konzernnutzungen gelten die folgenden Konzernpreise...

Inhouse-Workshop gewünscht?

Sie haben intensiven Unterstützungsbedarf bei der Anbindung von Vergleichern? Wir bieten die Durchführung eines ganztägigen Vor-Ort Workshops durch zwei Personen an. Dieses Angebot umfasst den Ergebnisband der Studie und einen Intensivworkshop mit vorher abgestimmten Inhalten. Sprechen Sie uns bei Bedarf gern an.

Zufriedenheitsgarantie für Versicherungsunternehmen

Wir sind davon überzeugt, dass die Ergebnisse unserer Studie für Sie sehr wertvoll sind. Daher geben wir - ausschließlich - Versicherungsunternehmen eine Zufriedenheitsgarantie für die Studie: Falls Sie mit den Inhalten der Studie nicht zufrieden sind, können Sie uns diese innerhalb von zwei Wochen zurück senden und Sie erhalten Ihr Geld zurück.