Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Arbeitsrechtsschutzversicherung

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rechtsschutz besteht für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Arbeitsverhältnissen sowie aus öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnissen hinsichtlich dienst- und versorgungsrechtlicher Ansprüche, z.B. bei

  • Kündigung, fristloser Entlassung
  • Mutterschutz, Jugendschutz
  • Urlaubs-, Weihnachtsgeld

Fallbeispiele

Sie arbeiten seit 10 Jahren in derselben Firma. Ihnen wird gekündigt, da die Firma rationalisieren will...

Ihr 20jähriger lediger Sohn hat Schwierigkeiten mit dem Ausbilder. Der Ausbildungsvertrag soll gekündigt werden...

Ohne Angabe von Gründen erhalten Sie erstmals kein Weihnachtsgeld, da es der Firma angeblich wirtschaftlich schlechter geht...


Weiterführende Links

Siehe Rechtsschutzversicherung

Quellenhinweis

Wir bedanken uns für die Unterstützung der r+v Versicherung, die uns den ursprünglichen Originaltext dieses Artikels zur Verfügung stellte www.ruv.de (Stand des Originaltextes 2008).

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
0 Antworten 183 Aufrufe
0
1 Antwort 390 Aufrufe
0
1 Antwort 134 Aufrufe
0
1 Antwort 129 Aufrufe
0
1 Antwort 152 Aufrufe
0
1 Antwort 229 Aufrufe
0
1 Antwort 152 Aufrufe