Aufrechnung

Nach §§ 387 ff BGB können gegenseitige, gleichartige und fällige Forderungen, die zwei natürlichen oder juristischen Personen gegeneinander zustehen, mit der Rechtsfolge der Tilgung verrechnet werden. Der Versicherer kann mit einer fälligen Beitragsforderung, die ihm gegen den Versicherungsnehmer zusteht, aufrechnen.

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
1 Antwort 444 Aufrufe
0
1 Antwort 1090 Aufrufe
0
1 Antwort 1498 Aufrufe
0
1 Antwort 3545 Aufrufe
0
1 Antwort 463 Aufrufe
0
1 Antwort 530 Aufrufe