Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Bagatellschäden

Aus VersWiki
Version vom 20. August 2010, 12:24 Uhr von Arnela (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Bagatellschäden sind Schäden von sehr geringer Höhe, deren Regulierung für einen Versicherer mit unverhältnismäßig hohem Verwaltungsaufwand verbunden ist. …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bagatellschäden sind Schäden von sehr geringer Höhe, deren Regulierung für einen Versicherer mit unverhältnismäßig hohem Verwaltungsaufwand verbunden ist. Deshalb gibt es in mehreren Versicherungssparten verschiedene Ansätze (z. B. Franchisen oder Beitragsrückgewähr), Bagatellschäden vom Versicherungsschutz auszuschließen oder für den Versicherungsnehmer Anreize zu schaffen, sie ohne Hilfestellung durch den Versicherer selbst zu regulieren.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere         Pressespiegel