Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Bandscheibe (Private Unfallversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandscheibenschädigungen sind nach den Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (Ziffer 5 AUB 99 bzw. 2000; § 2 AUB 88) grundsätzlich ausgeschlossen, weil sie in der Regel auf Abnutzung oder Gewebeschwächen beruhen und damit nicht den Unfallbegriff erfüllen. Sie sind lediglich dann mitversichert, wenn sie als Folge eines bedingungsgemäß versicherten Unfalles auftreten.

Weiterführende Links

Ausschlüsse (Private Unfallversicherung)

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
2 Antworten 496 Aufrufe
0
0 Antworten 191 Aufrufe
0
1 Antwort 94 Aufrufe
0
1 Antwort 160 Aufrufe