Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Bausachverständiger

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ermittlung der Versicherungssumme in der Wohngebäudeversicherung kann durch einen Bausachverständigen erfolgen, wenn zum Beispiel andere Verfahren nicht möglich oder sachgerecht sind. Anerkennt der Versicherer die Schätzung des Sachverständigen, kann der Versicherungsnehmer den Unterversicherungsverzicht in Anspruch nehmen (§ 12 VGB 2000).

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

0
1 Antwort 526 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 111 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 147 Aufrufe
0
1 Antwort 230 Aufrufe