Burning Cost

Grundlage für die Prämienermittlung im nichtproportionalen Rückversicherungsgeschäft. Der Burning Cost bezeichnet das Verhältnis von Basisprämien - Prämienvolumen der vom Erstversicherer abgegebenen Geschäfts- und Excess-Schäden, also Schäden, die vom Rückversicherer vertragsgemäß in der Vergangenheit zu tragen gewesen wären.

meist gelesen

Die Sorgen unabhängiger Versicherungsmakler
 
Cyber-Attacke: Germantown ist „down“.
 
Erfolgreiche Cyber-Angriffe auf Versicherer in USA und Canada
 
Umfrage zu easy Login: Sicherer Hafen bei leichtem Seitenwind
 
Daten in der Cloud? "Doch, die BaFin erlaubt das!"
 

Aktuelle Nachrichten